Donnerstag, 23. Juni 2016

You are enough

You have to know that you are good enough and worth it. 
Once you master belief in yourself no one can steal 
the love from you.

Sonntag, 8. Mai 2016

#weneednofilter - Maybelline Fit me matte + poreless

Hallo ihr Lieben, 
Vor einigen Tagen (oder schon Wochen?) bekam ich Post von Maybelline New York. Ich darf das "Fit me matte + poreless" Make-up testen und habe die Farbnuance 130 Buff Beige. Vor zwei Tagen dachte ich mir okay, dann probierst du das Make-up mal. Ich war an dem Tag am See und wollte abends noch zu einem Kumpel.  
Das Make-up ist sehr ergiebig und man braucht nicht viel davon. Am meisten gefällt mir, dass es nicht so schwer auf der Haut liegt. Es gibt für mich jetzt bei so warmen Temperaturen nichts schlimmeres, als ein Make-up, dass sich so unfassbar schwer auf dem Gesicht anfühlt, als würde man keine Ahnung was für eine Schicht Make-up auf dem Gesicht haben. Dies ist überhaupt nicht der Fall. Dennoch deckt das Make-up ganz gut. Normalerweise nutze ich noch ein Puder und /oder ein Fixierpuder, aber auch das fällt für mich bei diesem Make-up weg. Das Fit me matte + poreless Make-up kontrolliert den Glanz mit mikrofeinen Puderpartikeln und zaubert einen ebenmäßig-matten Teint her. Ich habe nach dem Make-up nur noch etwas von meinem Blush genutzt und ansonsten rein gar nichts. 
Das Fit me matte + poreless soll ab Mitte Mai im Handel erhältlich sein und ich kann es kaum erwarten. Definitiv mein Favorit diesen Sommer! 
#weneednofilter (Foto mit dem Handy gemacht + komplett unbearbeitet gelassen :) )

Donnerstag, 14. April 2016

PinkBox April 2016




Guten Tag ihr Lieben :-) 
Ich bin vor ner knappen Stunde nach Hause gekommen und bin als erstes zu meiner Packstation um die Ecke gegangen, weil dort die PinkBox auf mich wartete :) Ich muss sagen, dass ich die Packstation wirklich liebe, weil dann der Postbote meine Sachen auch nicht in einer Filiale abgeben kann, die etwas weiter weg ist ;-) 
Folgende Dinge waren diesmal in der Box zu finden: 

Alverde Naturkosmetik - Perfekter Teint Beauty Serum Porzellanblume - 3,95€
Habe ich persönlich noch nie von gehört. Laut Hersteller wirkt das Serum ausgleichend und verfeinert das Aussehen der Haut. Finde nur den Anwendungstest mit 30 Probanden und 4-wöchiger regelmäßiger Anwendung nicht sehr überzeugend, aber mal sehen.

MYDRY - Fashion Tapes - 6,99€ / 20 Stück 
Die MYDRY Fashion Tapes halten die Kleidung in Form, da man mit deren Hilfe das Kleidungsstück an einer gewünschten Stelle befestigen kann. Ich hatte noch nie solche Fashion Tapes, find sie aber sehr cool :) 

Balea - Fußmaske - 0,65 € 
Nicht gerade ein Highlight, aber immerhin eine kleine Erinnerung daran, dass man die Fußpflege nicht vernachlässigen sollte. Erst recht nicht, da der Sommer sich bald nähert ;p 

Be a Bombshell - Blush - 14,99 € 
Mein Highlight! :-) Ich liebe es, wenn in der Box ein Blush dabei ist. Laut Angaben soll dieses den ganzen Tag halten, aber mal sehen! Ich finde die Farbe raspberry tart aber sehr schön und alltagstauglich, das ist schonmal ein Pluspunkt. 

Kneipp - Mandelblüten Hautzart Leichte Körperlotion - 2,95€
Diese Körperlotion hatte ich schonmal in einer Box, ich weiß aber nicht welche das war. Jedenfalls mochte ich die Lotion sehr, aber habe es immer verpeilt, sie nachzukaufen. :) Der Duft ist vielleicht nicht jedermanns Sache , aber Geschmäcker sind ja verschieden 

und zu guter Letzt war noch die Intouch Style mit dabei, die für 2,95 € erhältlich ist. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit der Box :) Liebste Grüße,

Freitag, 8. April 2016

Ich habe mich getraut: Meine erste Epilation

Hallo ihr Lieben :-) 

Ich komme endlich dazu, euch von meiner ersten Epilation zu erzählen! Meine Woche war leider unfassbar voll, da ich 2 Hausarbeiten abgeben musste und dann noch 2 lange Drehtage hatte, da ich neben meinem Studium als Komparsin arbeite. 

Nun gut... 
Ich muss sagen, dass ich wirklich Schiss hatte. Auch deshalb, weil ich von mehreren gehört habe, wie schmerzhaft das Epilieren sein kann. 
Am Dienstag saß ich dann da. Ich entschied mich gegen eine komplette Trockenepilation und ließ Wasser über meine Beine laufen. Ich war so nervös. Ich schaltete den Epilierer an und konnte erstmal nichts weiter tun... als ihn anstarren! Ich finde ihn nach wie vor nicht so leise, aber man gewöhnt sich sicherlich dran. Also komm schon, du machst das jetzt dachte ich mir. Mein Herz klopfte und ich kam versehentlich an den Entriegelungsknopf, sodass mir der Aufsatz herunterfiel, super. 
Also gut. Nächster Anlauf. Ich schaltete den Epilierer an, mit der linken Hand straffte ich die Haut ein wenig und setzte an. 
Ich spürte im ersten Moment..nichts !!!! Erst nach einigen Sekunden verspürte ich ein Ziepen, das aber nicht weh tat. Ich nahm den Epilierer wieder vom Bein und brauchte einige Sekunden um zu realisieren: Es tut nicht weh und es ist nicht schlimm. Freude stieg in mir auf. Meine Sorgen und meine Angst waren wie weggeblasen. Ich wurde sogar ein wenig euphorisch und war hochmotiviert, mir die Beine zu epilieren. Ich gewöhnte mich recht schnell an das Ziepen, empfand es auf eine gewisse Art und Weise sogar noch als angenehm, weil ich es mir so so so soooo viel schlimmer vorgestellt habe. Ich vermute, dass es eben daran lag, dass ich meine Beine nicht im trockenen Zustand epilierte und meine Haut gut straffte. Außerdem hat der Aufsatz kleine Massagerollen, vielleicht tragen die ja auch etwas bei. 
Nach einiger Zeit bemerkte ich jedoch, dass einige Hautrötungen und kleine Pickelchen auftraten. Das war das Zeichen für mich , meine Euphorie ein wenig zu bremsen. Ich gönnte meiner Haut eine Pause, auch wenn ich noch nicht ganz fertig war. Ein paar Tage später habe ich mich dann noch mal an den Epilierer gewagt und auch diesmal war es überhaupt nicht schlimm. Ich würde mal stark vermuten, dass es sich doch lohnt gut in einen Epilierer zu investieren, anstatt zu einem sehr günstigen Modell zu greifen. Ich liebe zudem das kleine Smartlight - dieses kleine Licht hilft ungemein, um zu sehen, wo noch Härchen sind. 

Also meine Lieben, ich kleiner Schisser habe mich endlich getraut und war mehr als überrascht! Allerdings habe ich nach wie vor noch Respekt vor den Achseln und der Bikinizone... ob ich mich da jemals herantrauen werde?? Ich bin gespannt.. Liebste Grüße

Montag, 4. April 2016

Ich darf testen:Braun Silk-épil 9 SkinSpa

Hallo ihr Lieben ! :-) 

Epiliert ihr eure Beine? Ich muss ja zugeben, dass ich mit meinen mittlerweile 24 Jahren noch nie im Leben meine Beine epiliert habe, noch nie, absolut niemals ;-) Ich kann mich nur vage daran erinnern, dass meine Schwester früher einen Epilierer hatte, aber selbst da wirkte so ein Epilierer nicht so unfassbar anziehend auf mich. 
Dementsprechend war ich sehr gespannt, als ich nach Hause kam und das Paket auf meinem Bett sah, denn ich habe kostenfrei einen Braun Silk-épil 9 SkinSpa Epilierer zur Verfügung gestellt bekommen. Sehr neugierig, aber auch in aller Ruhe öffnete ich das Paket. 
















































Ich finde die Verpackung recht schön und ansprechend, war aber im ersten Moment schon überfordert mit der Fülle an Aufsätzen, die darin enthalten sind. Es gibt zwei Peeling- Bürstenaufsätze, die das Einwachsen von Härchen verhindern sollen. Die blaue Bürste, mit ihren unterschiedlich langen Borsten eignet sich für eine Nutzung pro Woche, wer hingegen täglich seine Haut peelen möchte, oder eine sensible Haut hat, kann zu dem violetten Bürstenaufsatz greifen. 
Von besonderem Interesse war für mich zunächst die Angabe, dass der Epilierer über ein Hochfrequenz- Massagesystem verfügt und somit pulsierende Vibrationen eine sanftere Epilation ermöglichen sollen. Zudem stimulieren Massagerollen die Haut und sollen das Zupfempfinden reduzieren. Der Epilierer hat außerdem ein kleines Smartlight, sodass auch die kleinsten Haare sichtbar gemacht werden und - das finde ich persönlich top - kann der Epilierer auch in der Badewanne oder der Dusche angewendet werden. 

























Ich musste ein wenig schmunzeln, als ich den Epilierer anschaltete. Ich habe natürlich keinen Vergleich zu anderen Epiliergeräten, aber im ersten Moment dachte ich nur :" Ohje, damit willst du dir wirklich die Beine epilieren???" ;-) 
Es gibt auch einen Rasieraufsatz, der den Epilierer zu einem normalen Rasierer umfunktionieren lässt, allerdings ist dieser nur für die Trockenanwendung geeignet. Anknüpfend daran, gibt es einen Aufsatz mit dem man zunächst seine Haare trimmen kann, sollten sie zu lang sein, denn die Haare sollten eine Länge von 0,5 bis 5mm haben. Ein anderer Aufsatz ermöglicht optimalen Hautkontakt und ist für die Epilation im Achselbereich und in der Bikinizone geeignet. Ich stelle es mir an den Stellen unfassbar schmerzhaft vor und bin froh, wenn ich mich zunächst an den Beinen probieren kann ;-) 
Heute morgen habe ich unter der Dusche den blauen Bürstenaufsatz zum Peelen genutzt und finde diesen super angenehm auf der Haut. Ich denke ich trau mich am Abend mal ans Epilieren, damit meine Haut sich zur Not über die Nacht wieder beruhigen kann. Ich bin gespannt, ein wenig ängstlich und hoffe, dass es harmloser sein wird als mein Kopf es mich glauben lässt. Liebe Grüße, 

Freitag, 25. März 2016

PinkBox März 2016


Hallöchen ihr Lieben :) 
Ich bin momentan so sehr mit dem Lernen beschäftigt, dass es wirklich eine schöne Abwechslung war, als die PinkBox bei mir eintrudelte. Jeden Monat ist es so, als würde man eine Wundertüte öffnen; erinnert mich ja schon ein wenig an meine Kindheit :-) 
Folgende Produkte waren diesmal enthalten: 

Essence - Forbidden Volume Rebel Mascara - 2,99 €
Mit der Mascara kann ich mich nicht wirklich anfreunden. Meiner Meinung nach lässt sie sich nicht gut auftragen mit diesem großen Bürstchen aus flexiblen Borsten. Da bevorzuge ich eindeutig ein ein Gummibürstchen mit den kleinen überkreuzten Noppen, am liebsten die Glam&Doll von Catrice. 

Essence - The Velvets Eyeshadow 06 - 1,99€
Da hat mir der Lidschatten von Essence schon um einiges besser gefallen und wird auch definitiv genutzt. 

Balance Me - Wonder Eye Cream - 14,99€ 
Bei dem Produkt war ich zunächst baff, wie teuer 7 ml sein können. "Die Creme eignet sich perfekt für den täglichen Gebrauch, hellt dunkle Schatten auf, reduziert feine Linien und Schwellungen". Ich bin gespannt, ob die Creme tatsächlich was taugt. 

Alverde - Cremebad Power Beeren - 1,25€
Dieses Produkt wirbt damit, dass es Bio-Sojaöl, pflanzliches Glycerin, Bio-Aronia und Bio-Gojibeere beeinhaltet.."Der fruchtug- cremige Duft vitalisiert Deine Sinne. Vegan."  Im großen und Ganzen riecht es für mich ganz in Ordnung, und bei meinem nächsten Bad werde ich es sicherlich mal testen. 

Listerine - Advanced White für weißere Zähne - 4,99€
Ich selber benutze eine 2in1 Zahnpasta von Theramed und bin generell skeptisch bei Produkten, die angeblich in zwei Wochen starke Verfärbungen lösen sollen, aber werde es trotzdem nutzen ;p 

& zu guter letzt war dann noch die Jolie mit drin, aber dank der ganzen Lernerei komme ich erst nach dem 31. März dazu, sie zu lesen :-) Ich bin so froh, wenn mein Studium im Juli endlich beendet wird. 

Mittwoch, 16. März 2016

Yankee Candle - Wie mich Kerzen verzauberten.







Hallo ihr Lieben,

Wie man auf dem Foto unschwer erkennen kann, bin ich den Yankee Candles verfallen. Ich frage mich manchmal selber, wieso ich nicht schon viel früher auf diese Kerzen gestoßen bin!
Angefangen hat alles mit der PinkBox, meine ich. In einer dieser Boxen gab es mal einen Sampler (Midnight Jasmin) und koooooomischerweise habe ich den zunächst gar nicht genutzt! Es vergingen Tage und Wochen (eventuell Monate?) bis ich mir dachte „ach, schau mal an, eigentlich kannst du die kleine Kerze mal anmachen“.
Und da war es um mich geschehen.
Mir hat der Duft sehr gut gefallen und auch die Tatsache, dass die Kerze relativ lange brannte; sind immerhin bis zu 15 Stunden Brenndauer bei einem Sampler. Für mich stand fest, dass ich weitere Kerzen probieren musste.. & siehe da, neue Kerzen flatterten in mein Zuhause ;-)
Ich tendiere zu Samplern, wenn ich die Düfte noch nicht kenne, aber wenn es z.B. Vanilledüfte sind, weiß ich, dass ich sie mag und so habe ich mir dann auch den French Vanilla Duft mit 623 g (110-150 Stunden Brenndauer) gegönnt.
Habe dann auch meine Lieben Mitmenschen angesteckt und meinem Dad und meinem Freund zu Weihnachten einige Sampler geschenkt!
Man muss sagen, dass die Kerzen nicht gerade die günstigsten sind und mein Geldbeutel auch nicht mithalten würde bei dem, was ich mir alles bestellen möchte (freue mich jetzt schon darauf mit dem Studium fertig zu sein und Geld zu verdienen ;-) )
Nichtsdestotrotz habe ich mit diesen Kerzen eine Leidenschaft gefunden, die ich nicht mehr missen möchte.
Yankee Candle – The World’s Best Loved Candle.